digitalisierung Work Life

New Work Chat #2 mit Alexander Kluge aka The Transformation Travel Companion

Wie sagte der spanische Collaboration-Experte Luis Suarez noch so schön im ersten Teil meiner neuen Interviewreihe New Work Chat?

„Digital transformation is a journey.“

Gut, wenn man auf dieser Reise in die Zukunft einen Reisebegleiter hat, der selber Reiseerfahrung hat und weiß, welches Equipment man braucht und vor allen Dingen wie man es benutzt.

ruediger-theiselmann-1055829-unsplash.jpg
Photo by Ruediger Theiselmann on Unsplash

Alexander Kluge begreift sich selber als Reisebegleiter, der Unternehmen bei der Digitalen Transformation unterstützt. Ich habe Alexander vor 2,5 Jahren bei uns in der OSPA kennen gelernt. Ich war gerade neu im Bereich Kommunikation und lernte ihn als externen Berater für die Digitalisierung kennen. Gemeinsam mit unserem IT-Chef Sven Bradtke hatte er die Einführung des Enterprise Social Networks „OSPA Connect“ in unserem Haus auf den Weg gebracht und weitere Maßnahmen zur kulturellen Etablierung initiiert.

Dazu gehörte auch die Gründung der Connectoren-Runde, die sich seit dem regelmäßig trifft, um neue digitale Themen zu diskutieren und Ideen austauschen. In dieser Runde entstanden unter anderem Aktionen wie der „Tag des vollständigen Profils“ in unserem Social Intranet, die Einführung einer Mitarbeiter-App und die Lernmaßnahme „Digitaler Führerschein“. Anfang November hatten wir Alexander wieder einmal eingeladen, unsere Connectoren-Runde mitzugestalten.

Bildschirmfoto 2018-11-16 um 14.51.44

Nach seinem Appell für #NoEmail im Firmenfunk-Podcast bei Leonid Lezner, bei dem auch ich schon zu Gast sein durfte, präsentierte er bei uns die „E-Mail Diät“. Das Thema erlebt ja aktuell geradezu einen neuen Hype, wie man bei LinkedIn und Twitter miterleben kann.

Anschließend nahmen wir das Interview auf. Neben dem Thema Mail gehen wir im Chat auch auf die Frage ein, warum sich Alexander als „Reisebegleiter“ begreift und wie er es schafft, trotz der vielen Reisen produktiv zu sein. Außerdem verrät er uns, was er unter New Work versteht, was er aktuell liest und welche Podcasts er hört. Bekannt sein dürfte vielen auch seine Frau Sabine Kluge, die das Thema „Working Out Loud“ stark in Deutschland vorantreibt. Gemeinsam sind sie auf vielen Konferenzen und Meetups im Jahr unterwegs und leben das Thema „Vernetzung“, wie man sofort spürt, wenn man die beiden kennenlernt.

Folgt Alexander auch bei Twitter unter @alecmcint oder connectet bei LinkedIn.


Vielleicht auch interessant: New Work Chat #1 mit Mr. #NoEmail Luis Suarez


Ich würde mich über Feedback freuen. Schreibt mir in die Kommentare, wie ihr mit E-Mail umgeht und was euch hilft. Außerdem interessiert mich, was ihr denkt, wen ich unbedingt mal interviewen sollte. Danke schon mal für eurer Feedback!

4 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s