Neuer Job: Ich gehe nach Berlin!

„Wir machen das mit den Fähnchen.“

Oder auch: I am thrilled to announce … 🙂

———

Wer mich kennt, weiß, dass ich schon einige Jobs gemacht habe.

Ich kam über die Musik zum Social Media Marketing.

Entdeckte vernetzte Kommunikation als mein Thema – auch in der internen Kommunikation.

Und fragte mich zunehmend, wie wir in unseren Unternehmen eine Kultur gestalten können, die gerade vor dem Hintergrund des Wandels nachhaltig nach innen und außen wirkt.

#Unternehmenskultur lässt sich bekanntlich nicht direkt entwickeln.

Wir müssen uns die Strukturen unserer
Organisationen anschauen und uns fragen …

– wie wir auf neue Ideen kommen
– wie wir zukünftig Entscheidungen treffen
– und so die steigende Komplexität auf dem Markt beantworten

Kurz: Wir müssen uns fragen, was wir dafür tun können,
dass unsere Unternehmen „fit für die Zukunft“ werden und wie #NewWork ganz praktisch von uns interpretiert werden kann.

Nach einer spannenden Zeit als Berater in diesen Themen bei MANDARIN freue ich mich nun auf den „Deep Dive“ auf Unternehmensseite.

Ich starte heute als Referent für #Organisationsentwicklung beim DSGV – Deutscher Sparkassen- und Giroverband in Berlin und freue mich riesig auf diese neue Herausforderung.

Wer mich kennt weiß, dass ich den „roten Riesen“ bereits von innen kennengelernt habe bei meiner Zeit in der OstseeSparkasse Rostock.

Es ist also kein kalter Restart. 😉

Der DSGV ist der Dachverband der regionalen Sparkassenverbände und kümmert sich neben der Interessenvertretung u.a. auch um die zentrale Kommunikation (Newsroom, Social Media & Co), die digitale Transformation (S-App & Co) und die Kommunikation in Richtung Politik und Gesellschaft.

Ich bin sehr gespannt auf Berlin – und werde natürlich berichten.
Hier auf Linkedin und in meinem New Work Chat Podcast.

Vielen Dank an alle, die mich auf meinem Weg begleiten und mir in den letzten Tagen viel Erfolg für das nächste Kapitel gewünscht haben.

Ich habe mich sehr darüber gefreut. 🙂

Es ist wie Autor John C. Maxwell gesagt hat:
„Change is inevitable. Growth is optional.“

In diesem Sinne. Leinen los!

Gabriel Rath

Ich bin Gabriel, Rostocker Jung`, verheirateter Vater von 3 kleinen Töchtern und kreativer Kopf mit einer Vorliebe für Digitale Kommunikation und New Work. Seit 2018 mache ich den Podcast "New Work Chat". Hier im Blog schreibe ich über mein Leben zwischen Kinderzimmer und Digital Workplace.

2 Antworten auf „Neuer Job: Ich gehe nach Berlin!

  1. Oh Du Unruhender
    Da dachte ich mit DaddyOf3 und Wurzel schlagen in Rostock, wird es ruhiger bei dir
    Persönlich merke ich schon selber, das der Spagat FFFE Familie Firma Freunde Ehrenamt .. Immer wieder neu geübt und vor allem mit dem ersten F ., reflektiert werden muss.
    Daher würde mich echt interessieren, wie du das alles jonglierst & jetzt auch noch Riesen Herausforderungen in Berlin 😉

    Gefällt mir

  2. Oh Du Unruhender
    Da dachte ich mit DaddyOf3 und Wurzel schlagen in Rostock, wird es ruhiger bei dir
    Persönlich merke ich schon selber, das der Spagat FFFE Familie Firma Freunde Ehrenamt .. Immer wieder neu geübt und vor allem mit dem ersten F ., reflektiert werden muss.
    Daher würde mich echt interessieren, wie du das alles jonglierst & jetzt auch noch Riesen Herausforderungen in Berlin 😉

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s