daddymodus

Daddymodus on Tour! 5 Familytrips, die wir diesen Sommer gemacht haben

Etwas wehmütig schauen wir zurück auf den Neverending Summer 2018. Ein Sommer, der einer der heißesten und trockensten war, den wir als Family bisher erlebten. Ein Sommer, an den wir uns schon gewöhnt hatten, so ein kleines bißchen, als ob wir nach Spanien gezogen wären. Traditionell blogge ich ja seit einigen Jahren über unseren Sommerfamilienurlaub. […]

Weiterlesen
daddymodus, Me, Myself and I.

Alle guten Dinge sind 3. Wir bekommen noch ein Baby.

Ich will gar nicht lange drum herum reden, sondern komme gleich zur Sache. Es gibt Neuigkeiten, Freunde. Und zwar aus der Kategorie „Mega-News“. Unsere kleine Family wird bald etwas vergrößert. Daddymodus erhält quasi ein heftiges Upgrade. Ladys and Gentlemen: Wir freuen uns auf K3. Wer in meinen Blog gelegentlich reinschaut, weiß, dass wir 2 Töchter […]

Weiterlesen
daddymodus, Music

Stream a little dream of me. Warum die Digitalisierung der Musik der Schallplatte nichts anhaben kann

6:00 Uhr, der Wecker klingelt. Ich stehe auf, schlurfe rüber ins Kinderzimmer und wecke K1 mit einem geflüsterten „Guten Morgen. Aufstehen. Langsam wach werden Kleine.“ „Will meine Playlist hören, Papa.“ flüstert unsere 8-Jährige mit geschlossenen Augen. Nichts leichter als das. Wofür gibt es schließlich Streaming Apps? Und ist der gewünschte Song nicht dabei wird er […]

Weiterlesen
daddymodus, Startup / Business

10 Dinge, die jeder Daddy für den perfekten Vatertag braucht

Alle Jahre wieder ziehen angetrunkene Teenager Ende Mai durch die Strassen und grölen irgendwas von „Männern und Schnaps“. Diese Amateure glauben ernsthaft, die Gesellschaft würde ihnen diesen Feiertag schenken, damit sie sturzbesoffen durch unsere Innenstädte schlendern, Bollerwagen-schiebend, Dosenbier-trinkend. Was für eine Schande. Doch vielerorts satteln Daddys die Pferde, um diesen Tag so zu feiern wie es […]

Weiterlesen
daddymodus

5 Gründe, warum Kinder Geschwister haben sollten

Ich weiß nicht wie es euch geht, aber solange ich mich erinnern kann, wollte ich mindestens zwei oder drei Kinder haben. Ich selbst wuchs ja mit zwei Geschwistern auf, weshalb bei uns immer Leben in der Bude war. Das fand ich früher immer sehr cool. Als ich vor sieben Jahren das erste mal Vater wurde […]

Weiterlesen
daddymodus

5 Dinge, die ich über das Leben gelernt habe seit ich Vater bin

„Mein Sohn kann jetzt schon “Happy Birthday“ sagen.“ „Echt? Meine Tochter kann schon bis 30 zählen.“ “ Wow. Unser Schatz kann sogar schon seinen Namen schreiben.“ Wir Eltern geben bekanntlich gern mit den Dingen an, die unsere Kinder von uns gelernt haben. Ihr kennt das. Stolz philosophieren wir darüber, was wir unseren Kids schon beigebracht […]

Weiterlesen