Zwischen Daddymodus und New Work. Das Video meines Vortrags von der re:publica ist online

Am 7. Mai veranstaltete Europas größte Digitalkonferenz, die re:publica, eine eintägige Online-Konferenz, die auf 4 Channels live gestreamt wurde. Ich durfte auf dem Channel re:work einen Vortrag halten zu meinem großen Herzensthema.

Für mich als Vater von 3 Kindern ist das die spannende Frage, wie wir eine Arbeitswelt gestalten können, die unseren Kindern in der Zukunft gut tut. Wie nutzen wir die aktuelle Krise, um Weichen zu stellen? Wie gehen wir mit der Verantwortung um, die wir gegenüber unseren Kindern haben?

In meinem Talk blicke ich einmal zurück auf die ersten Wochen der Corona-Krise, die auch für meine Familie mit HomeOffice und HomeSchooling eine große Herausforderung war. Dann leite ich über zu der Frage: Wie definieren wir eigentlich Arbeit heute?

Anschließend teile ich meine Definition von New Work, die ich in den letzten Stationen meiner Karriere gelernt habe – angefangen bei den Agenturen in Hamburg bei Scholz & Friends & Co über meine Zeit bei einem Rostocker Startup bis zu meiner Aufgabe bei der OstseeSparkasse Rostock. Daraus leite ich dann meine Vorstellung einer zukünftigen neuen Arbeitswelt ab.

Weitere Blogartikel von mir zu diesem Thema gibt es hier:

Über meine Kindheit in der DDR, Kinderängste und Social Media. Mein Gastspiel im Podcast „Erste Generation MV“

Zwischen Daddymodus und New Work: Wie das Büro der Zukunft für Eltern aussehen könnte

New Work und Familie: Wie wollen wir Väter 2020 leben und arbeiten?

Gabriel Rath

Ich bin Gabriel, Rostocker Jung`, verheirateter Vater von 3 kleinen Töchtern und kreativer Kopf mit einer Vorliebe für Digitale Kommunikation und Social Collaboration. Ich bin außerdem Rapper, Teil der 12min.me-Crew und mache den Webcast "New Work Chat". Hier im Blog schreibe ich über mein Leben zwischen Kinderzimmer und Digital Workplace.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s